Edwin Piepenbrock

Trainer, Haarlem, Nederland

Edwin Piepenbrock

Edwin (1966) war, so lang er sich erinnern kann, von Kampfkunst und orientalischer Kultur fasziniert. Sein Traum, ein Kampfkunstlehrer mit einer eigenen Schule zu werden, ist inzwischen in Erfüllung gegangen. Via Karate, Judo und Jiu Jitsu kam er in Kontakt mit dem Wing Tsun von Frank Schäfer und Sergio Iadarola, und 2004 begann er, darin Unterricht zu geben. Auch hat er viel Erfahrung während seiner 15-jährigen Laufbahn als Sportlehrer im Gefängniswesen gesammelt. Dazu machte er sein Diplom als Fitnesslehrer und Dienstleistungs-erbringer, um seinen Unterricht in Kung Fu weiter zu verbessern. Seine Suche ging weiter und brachte Edwin in Kontakt mit dem Ving Tsun Kung Fu von Garry Lam. Diese Form des Kung Fus kannte er nicht, sie sprach ihn aber sehr an. Schließlich nahm er Kontakt auf mit Gert-Jan Ketelaar und entdeckte, dass der das Ving Tsun unterrichtete, wonach er immer gesucht hatte. Seit 2009 bekommt Edwin Privatunterricht von Gert-Jan und es macht ihm viel Spass, zum UVTKFS-Lehrerteam zu gehören. Im Sportzentrum Wu Dae in Haarlem unterrichtet er mit viel Enthusiasmus und Freude das Wong Shun Leung System. Edwin hofft, noch lange von dieser großartigen Kunst zu genießen und beizutragen an der Übermittlung der Kenntnis.

Zertifikaten

Edwin Piepenbrock, Student Certificate Edwin Piepenbrock, Senior Student Certificate
Ving-tsun-in-haarlem
Edwin-geeft-ving-tsun-jeugdtraining
Ving-tsun-in-haarlem
Ving-tsun-in-haarlem
Edwin-geeft-ving-tsun-jeugdtraining
Jeugdgroep-heeft-zijn-certificaat-behaald